Redaktion / Texterstellung

Wer lesen und schreiben kann ist noch lange nicht gut im Texten.

Redaktionelle Inhalte müssen Emotionen wecken. Dabei muss klar sein, dass die Subjektivität zur Folge hat, dass man nicht jedem gefallen kann. Aber man kann seine Zielgruppe ermitteln und sich möglichst sprachlich annähern. Ein Betrieb, der Ersatzteile für Autos verkauft, braucht keine emotionalen Texte, sondern Sachlichkeit und gut präsentierte Information, sodass Interessenten möglichst auf einen Blick sehen können um was es sich handelt. Andererseits benötigt ein Wellness Hotel emotionalere Textinhalte, die einladend wirken.

Wir finden die passenden Worte

In unserem Team finden sich genug unterschiedliche sprachliche Ausrichtungen um jedes Projekt adäquat zu präsentieren. Die meisten verfügen über einen journalistischen Hintergrund und ausreichend Erfahrung über viele Jahre.

Datenschutz-Hinweis: Für Ihre Kontaktaufnahme über unsere angegebenen Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Postadresse) gilt hinsichtlich des Datenschutzes, der Verarbeitung, Speicherung und ggf. Widerspruch unsere Datenschutzerklärung unter https://koller-sohn.de/datenschutz.